Monje Amestoy de Luberri Reserva

143-N-W029

Neues Produkt

Reifer eleganter spanischer Rotwein vom DOCa Rioja Alavesa

Jahrgang 2016

Der Monje Amestoy de Luberri hat eine dunkle rubinrote Farbe mit leuchtenden ziegelroten Rändern. Sein Bouquet ist komplex, mit Balsamico-, Vanille- und Gewürznoten vor dem Hintergrund von Konfitüren aus schwarzen Früchten wie Cassis und Brombeeren. Im Mund schmeckt er konzentriert und elegant. Durch feine, gut eingebundene Tannine strukturiert und mit einer leicht würzigen Note, ist er ein ausdrucksstarker Wein mit exzellentem Trinkfluss und einem langen fruchtigen Nachhall.

Wie in Sterne-Restaurants in Baskenland servieren Sie den Monje Amestoy de Luberri Reserva zu rotem Fleisch, zum Beispiel zum Braten vom Rind, Lamm, und Wild. Er passt auch hervorragend zu deftigen Eintöpfen und Reisgerichte sowie geschmorten Hülsenfrüchten, Waldpilzen und zum geräucherten Käse und Blauschimmelkäse.

Auf Lager

19,00 € inkl. MwSt.

25,33 € pro Ltr

Lieferzeit: 5-7 Tage

Wissenswertes

Der Monje Amestoy de Luberri Reserva wurde nach den Eigentümern Florentino Martínez Monje und seiner Frau María José Amestoy genannt. Er ist eine Cuvée mit 90% Tempranillo und 10% Cabernet Sauvignon. Die Reben wachsen auf ca. 500m Höhe üNN in den Fincas Los Merinos und Carravajseca, ungefähr 8 km von der Bodega in Elciego entfernt. Der Boden ist kalkhaltiger Ton, der Hang neigt leicht nach Süden. Die 75 Jahre alten Reben wachsen traditional als Buschreben - en vaso – aber erhalten Unterstützung von Drahtrahmen, damit die Trauben nicht bis auf den Boden hängen.

Die Trauben wurden per Hand am 25. September 2016 am frühen Morgen geerntet, bevor die Hitze des Tages begann. Die Ernte war mit 4.000 kg/ha gut, die Trauben waren reif und gesund. Jede Sorte wurde im Keller getrennt bei 26°C in Edelstahltanks mit Reinzuchthefen vergoren. Nach dem biologischen Säureabbau wurde der Wein abgestochen und verbrachte 14 Monate in neuen Barriques (225l) aus französischer Eiche. Er wurde danach filtriert, in Flaschen abgefüllt, und ruht danach mindestens 20 Monate im Keller bevor er zum Verkauf freigegeben wird.

Monje Amestoy de Luberri Reserva ist der Prototyp des klassischen Riojaweines und präsentiert gleichzeitig die Modernität der Region. Der Wein hat eine dunkle rubinrote Farbe mit leuchtenden ziegelroten Rändern. Sein Bouquet ist komplex, mit Balsamico-, Vanille- und Gewürznoten vor dem Hintergrund von Konfitüren aus schwarzen Früchten wie Cassis und Brombeeren. Im Mund schmeckt er konzentriert und elegant. Durch feine, gut eingebundene Tannine strukturiert und mit einer leicht würzigen Note, ist er ein ausdrucksstarker Wein mit exzellentem Trinkfluss und einem langen fruchtigen Nachhall.

Wie in den Sterne-Restaurants Elkano, Akellare und Martín Berasategui, können Sie den Monje Amestoy de Luberri Reserva zu rotem Fleisch, zum Beispiel zum Braten vom Rind, Lamm, und Wild servieren. Er passt auch hervorragend zu deftigen Eintöpfen und Reisgerichte sowie geschmorten Hülsenfrüchten, Waldpilzen und zum geräucherten Käse und Blauschimmelkäse. Jetzt vollreif, wird der Wein sich während den kommenden 5 Jahre weiterentwickeln.

Datenblatt

PRODUKTNAMEMonje Amestoy de Luberri Reserva
JAHRGANG2016
WEINARTRotwein
HERSTELLERBodega Luberri Monje Amestoy
HERSTELLUNGSLANDSpanien
HERKUNFTSREGIONRioja Alavesa
DENOMINACIÓN D'ORIGENDOCa Rioja
REBSORTETempranillo 90%, Cabernet Sauvignon 10%
GESCHMACKTROCKEN
ALKOHOL14,5%
RESTSÜßE0,1 g/L
SÄUREGEHALT4,7 g/L
GESAMTSCHWEFEL35 mg/L
VERSCHLUSSKork
ALLERGENEEnthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
TRINKTEMPERATUR14° - 16°C
TRINKBARab sofort bis 2027
FLASCHENGRÖSSE0,75 Liter
AUF DIESEN RESTAURANT-WEINLISTENElkano, Getaria; Akelarre, San Sebastian; Martín Berasetegui, Lasarte

Verwandte Produkte