Vi Negre Trepat

108-R-W011

Neues Produkt

Trockener fruchtiger spanischer Rotwein von Weingut CELLER CARLES ANDREU aus der Region CONCA DE BARBERÀ in KATALONIEN, ca. 120 km westlich von Barcelona.

JAHRGANG 2017

Der Vi Negre Trepat zeigt eine kirschrote Farbe mit violetten Einschüssen. In der Nase ist er sehr offen und intensiv, mit Noten von Zimt- und rotem Fruchtgelee. Im Mund ist der Wein geschmeidig und rund, mit mittlerem Körper, guter Struktur, und dem Geschmack von kandierten Früchten sowie einem leichten Hauch von Lakritz. Der Abgang ist elegant und lang.

Genießen Sie diese Vi Negre Trepat, im Sommer auch leicht gekühlt, mit gegrillten Oktopus oder Tunfisch, grünen Bohnen mit Speck sowie Serrano-Schinken.

In stock

16,50 € inkl. MwSt.

22,00 € pro Ltr

Lieferzeit: 5-7 Tage

Wissenswertes

Trepat ist eine autochthone Rebsorte, die auf ca. 1.500 ha in Conca de Barberà und Penedès westlich von Barcelona angebaut wird. Waren bisher die Trauben vornehmlich für die Herstellung von Rosé-Cavas bestimmt, besinnen sich jetzt mehr und mehr Winzer auf die Vorzüge der Traubensorte für Stillweine. So wird der Trepat öfters mit Pinot Noir verglichen: auch der Trepat ergibt Weine mit heller Farbe, lebendiger Säure und komplexen Aromen. Er ist ähnlich anspruchsvoll im Anbau, ermöglicht dem Weinmacher jedoch eine große Vielfalt an Ausdrucksweisen.

Die Trepat-Reben von Carles Andreu wachsen auf 3,5 Hektar in den Parzellen Las Alzinetes, Las Paradas, La Butxaca im Umland von Pira, ca 120km westlich von Barcelona. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von ca. 550m über den Meeresspiegel und sind zwischen 60 und 90 Jahre alt. Nur ca. 3.000 Rebstöcke wurden je Hektar gepflanzt – die niedrige Stockdichte ist dem niedrigen Niederschlag geschuldet – und werden als Gobelet (Buschreben) erzogen. Das Klima ist kontinental: die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sowie zwischen Sommer und Winter sind günstig für diese Cool-Climate-Sorte und erlauben ein gesundes Wachstum und Entwicklung der Trauben. Die Lese und Auswahl der vollreifen Trauben erfolgte per Hand. Nach eine Kaltmazeration bei 8°C über 8 Tage wurde der Most bei 17°C in Edelstahltank vergoren. Danach reifte er bis zur Abfüllung für sechs Monate lang in neuen französischen 225 l Eichenfässern mit geringer Toastung. .

Der Vi Negre Trepat zeigt eine kirschrote Farbe mit violetten Einschüssen. In der Nase ist er sehr offen und intensiv, mit Noten von Zimt- und rotem Fruchtgelee. Im Mund ist der Wein geschmeidig und rund, mit mittlerem Körper, guter Struktur, und dem Geschmack von kandierten Früchten sowie einem leichten Hauch von Lakritz. Der Abgang ist elegant und lang.

Ein einzigartiger Wein, kräftig und elegant, mit einer ganz anderen Persönlichkeit, die die allgemeine Vorstellung von schweren spanischen Rotweinen korrigiert. Sie können die Arbeit von Carles Andreu und seinem Önologen Dr. Joan Rabada in angesehenen Restaurants wie Celler de Can Roca und Abac (je 3 Michelin Sterne), Angle (2 Michelin Sterne) sowie Can Jubany und L'Antic Moli (je 1 Michelin Stern) probieren.

Zu Hause genießen Sie diese Vi Negre Trepat – im Sommer auch leicht gekühlt - mit gegrillten Oktopus oder Tunfisch, Spanferkel oder langsam gebratenes Schweinefleisch, grünen Bohnen mit Speck sowie Serrano-Schinken.

REBSORTETrepat 100%
ALKOHOL13,0 %
SÄURE5,7 g/l
RESTSÜSSE< 0,1 g/l
GESAMTSCHWEFEL56 mg/l
VERSCHLUSSNaturkork
ALLERGENEEnthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
TRINKTEMPERATUR16°C
TRINKBARab sofort bis mindestens 2022
AUSZEICHNUNGEN

Die hier vorgestellten Auszeichnungen können auch Vorgängerjahrgänge betreffen.

Guia Peñin: 90 Punkten

Verwandte Produkte

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...