Les Clivelles

105-N-W021

Neues Produkt

Fruchtiger spanischer Rotwein von AIXALÀ I ALCAIT aus dem PRIORAT in KATALONIEN, ca. 150 km westlich von Barcelona.

JAHRGANG 2018

Der Wein hat die Farbe von roten Kirschen mit granatrot leuchtendem Rand. Er füllt die Nase mit Düften von reifen Sauerkirschen, Hagebutten und mediterranen Kräutern sowie warmen Herbst- und Erdaromen wie Waldboden und Leder. Auf dem Gaumen ist er kräftig, vollmundig, und mineralisch, mit konfinierten Fruchtnoten, milden Tanninen und eine lebendige Frische, die auch lange im Abgang halten.

Trinken Sie Les Clivelles durchaus zu herzhaften Speisen wie Lasagne, Wildragout oder zu einem gegrillten Rinderfilet mit Waldpilzen. Er schmeckt traumhaft mit der katalanischen Spezialität Kaninchen in Schokoladensauce.

In stock

20,00 € inkl. MwSt.

26,67 € pro Ltr

Lieferzeit: 5-7 Tage

Wissenswertes

In 2008 beschloss Jordi Aixalà als einer der ersten im Priorat, einen Wein aus 100% Carinyena-Trauben herzustellen. Die Reben kommen vom Weinberg Les Clivelles in der Gemarkung Torroja, ca. 2 km nördlich des Dorfes, der seit den 80er Jahren im Besitz der Familie ist und bereits mit Carinyena-Reben bestockt war. (Clivelles kommt vom katalanischem Wort Clivellada – "geknackt" und beschreibt die gebrochene Bodenstruktur). Der Weinberg ist steil, teilweise terrassiert, und nach Norden ausgerichtet, die Böden variieren von eisenhaltigem Granit bis Sauló – ein Granitsand mit niedrigem Boden-pH - bis Llicorella Schiefer in den tieferen Bereichen. Die Drainage ist gut, das Wetter sehr trocken und es wird generell nicht bewässert. Daher treiben die Reben ihre Wurzeln bis zu 12 Meter in den Boden.

Les Clivelles ist ein zertifizierter Bio-Wein, d. h., dass keine chemisch hergestellten Pflanzenschutzmittel benutzt werden. Kompostierter Schafmist wird zur Düngung benutzt. Der steile Weinberg kann nicht überall mit dem Traktor befahren werden, Jordi Aixalà benutzt zum Teil einen Esel, um den Boden zu bearbeiten. Ansonsten werden alle Arbeiten im Weinberg per Hand gemacht. Aufgrund der Trockenheit werden die Reben weniger dicht bepflanzt, der Ertrag von 2500-3000 kg/ha ist entsprechend gering.

Die Ernte begann am 20 September 2018 und die Trauben wurden per Hand im Weinberg selektiert. Im Keller wurden die Beeren entrappt und gemahlen, die Gärung setzte mit natürlichen Hefen an. Diese wurde in Glasfaserfässer bei 22°C durchgeführt und dauerte 21 Tage. Nach 2 Abstichen wurde der Wein in Holzfässer, 50% aus amerikanischer Eiche und 50% aus Kastanienholz, eingefüllt, wo er 9 Monate reifte. Das Kastanienholz ist offenporig und sauerstoffdurchlässig, dadurch werden die Fruchtaromen gezielt ein wenig zurückgenommen und die Tannine und Säure entsprechend betont. Das Ergebnis ist ein langlebiger Wein, der einige Jahren Ruhe in der Flasche benötigt, der aber viele Jahre danach Trinkgenuss bieten wird.

Les Clivelles ist ein Vi de Vila, eine Bezeichnung im Priorat für Weine, die aus Trauben hergestellt werden, die nur in einer Gemarkung angebaut werden.

Der Wein hat die Farbe von roten Kirschen mit granatrot leuchtendem Rand. Er füllt die Nase mit Düften von reifen Sauerkirschen, Hagebutten und mediterranen Kräutern sowie warmen Herbst- und Erdaromen wie Waldboden und Leder. Auf dem Gaumen ist er kräftig, vollmundig, und mineralisch, mit konfinierten Fruchtnoten, milden Tanninen und eine lebendige Frische, die auch lange im Abgang halten.

Trinken Sie Les Clivelles durchaus zu herzhaften Speisen wie Lasagne, Wildragout oder zu einem gegrillten Rinderfilet mit Waldpilzen. Er schmeckt traumhaft mit der katalanischen Spezialität Kaninchen in Schokoladensauce.

REBSORTECarinyena 100%
ALKOH14,5 %
SÄURE                 6,3 g/l
RESTSÜSSE<0,2 g/l
SCHWEFEL TOTAL29 mg/l
VERSCHLUSSNaturkork
ALLERGENEEnthält Sulfite. Kann Spuren von Schwefel, Eiweiß, Gelatine und Milch enthalten.
TRINKTEMPERATUR17°-18°C
TRINKBARab 2023 bis mindestens 2030
AUSZEICHNUNGEN

Die hier vorgestellten Auszeichnungen können auch Vorgängerjahrgänge betreffen.

Guia Peñín: 90 Punkte

Verwandte Produkte